Lebenszeiten Wuppertal e.V.

Ziele: Sterben ist eine Phase des Lebens

Wir, der Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht Sterben, Tod und Trauer (wieder) ins Leben einzubinden und dazu beizutragen, dass dieser letzte Wegabschnitt im Leben eines Menschen in Würde gelebt werden kann.
Uns ist es wichtig, achtsam und wertschätzend mit den Bedürfnissen und Wünschen des sterbenden Menschen, seiner Familie und seinen Freunden umzugehen.

Wir beraten und begleiten sterbende Menschen, ihre Angehörigen und Freunde

Der letzte Lebensabschnitt ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Durch liebevolle Zuwendung kann diese Phase des Lebens mit Sinn erfüllt werden und von dem kranken Menschen, seinen Angehörigen und Freunden als besonders intensive gemeinsame Zeit erlebt werden. Wir unterstützen Sie dabei, eine gute Versorgung und Begleitung des Sterbenden zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung zu ermöglichen. Dabei setzen wir Herz und Verstand ein und achten die geistige Freiheit aller Beteiligten durch Offenheit für unterschiedliche Kulturen und Religionen.

Die Satzung von Lebenszeiten Wuppertel e.V. finden sie hier.


Qualitätssicherung

Die Erstqualifizierung der Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter, der Austausch mit den Koordinatorinnen im Sinne der kollegialen Beratung und regelmäßige Supervisionen sichern den fachlich qualifizierten Einsatz der ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und - Begleiter. Die hauptamtlichen Koordinatorinnen nehmen die verbindlichen sowie freiwillige Angebote zur Fortbildung wahr, um ihre Arbeit in diesem komplexen Bereich fachlich fundiert und verantwortungsvoll leisten zu können.
Die ehrenamtlichen Vorstände sind oder waren in sozialen, pädagogischen und kaufmännischen Berufen tätig und bringen langjährige Erfahrung und Kompetenz aus ihren Berufsfeldern in die Vorstandsarbeit ein.

Unser Angebot ist kostenfrei

Das ehrenamtliche, also unentgeltliche Engagement von Hospizhelfern und Vorstand, die Finanzierung über Spenden, Mitgliedsbeiträge und Förderung der Personalkosten durch die Krankenkassen ermöglichen ein kostenfreies Angebot unseres Dienstes.

VorstandDer Vorstand

KoordinatorinnenDie Koordinatorinnen