Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst

WDR 2 Weihnachtswunder - Wir vom Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e. V. sind dabei

WDR Weihnachtswunder

Gemeinsam für Mütter in Not - das ist das Spendenziel des diesjährigen Weihnachtswunders.

Auch dieses Jahr sammeln die Macher vom WDR 2 Weihnachtswunder wieder Spenden für die Menschen in der Welt, die Hilfe dringend brauchen. Das Spenden­ziel für das Weihnachtswunder 2023 heißt "Gemeinsam für Mütter in Not". Frauen und Mütter sind in Krisensituationen in besonderem Maße Armut und Gewalt ausge­setzt und haben einen eingeschränkten Zugang zur Gesundheitsversorgung.


WeihnachtswunderHumanitäre Hilfe ist hier besonders wichtig, um das Wohlbefinden und die Sicherheit von ganzen Familien zu sichern. Starke Mütter, bedeuten starke Kinder, be­deuten eine starke Gemeinschaft – dies steht unter dem Leitsatz: Hilfe zur Selbst­hilfe. 
Deshalb haben wir vom Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e. V. uns dazu entschlossen für das Weihnachtswunderprojekt zu sammeln. Unsere ehrenamtlichen Hospizbegleiter: innen haben Plätzchen gebacken sowie gebastelt und wollen so in ihrer Nachbarschaft Spenden sammeln.

Lebenszeiten sammelt auch für das Wuppertaler Mampferando-Team.

Doch auch hier in Deutschland leben viele Menschen in Not und Elend, die Jahre der Corona-Pandemie und die vorherrschende Inflation haben viele an den Rand der Gesellschaft gedrängt.
Daher möchten wir als zweites Projekt Spenden für das das Mampferando-Team von Tacheles e.V. sammeln. Das Mampferando-Team verteilt seit März 2020 wöchentlich warme Mahlzeiten und Getränke an Obdachlose und Bedürftige in der Elberfelder Innenstadt.
Dabei wird das Essen mit viel Liebe von Wuppertaler Köchen und Köchinnen in ihren privaten Küchen zubereitet und anschließend per Lastenfahrrad direkt verteilt.

Mampferando

Unser Hospizdienst Lebenszeiten Wuppertal e. V. wird am Freitag, den 15.12.2023 in der Geschäftsstelle in der Luisenstraße 13 Waffeln backen, die man gegen eine Spende erhalten kann und diese Spende darf gerne aufgestockt werden.

Am 16.12.2023 werden wir im Kirchenbüdchen auf dem Barmer Weihnachtsmarkt sein, um dort weitere Spenden zu sammeln.

Kommen Sie vorbei und bringen Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte mit. Gerne berichten wir Ihnen über die Projekte und erzählen Ihnen etwas über unsere Arbeit als Hospizdienst. Und besonders gerne hören wir Ihnen zu.
Wir freuen uns auf gute Gespräche.

 


 

Aktuelles bei den Trauerangeboten

Bild Hardt Winter TrauerspaziergangDer Trauerspaziergang auf der Hardt geht in seine Winterpause und wird erst wieder im März starten.

Weiterhin besteht die Möglichkeit die beiden Trauercafés zu besuchen und auch Termine für Einzelgespräche zu vereinbaren.

Die neuen Termine für die beiden Trauer Cafés und den Trauerspaziergang für das Jahr 2024 stehen fest und sind auf der Seite der Trauerangebote zu finden.

 

TrauercafeWichtige Neuerung: Ab Januar 2024 findet das Café Lebenszeiten – Trauercafé in unserer Geschäftsstelle in der Luisenstraße 13 statt.

Es findet weiterhin an jedem 1. Donnerstag im Monat von 17:00-18:30 Uhr statt.

 


 

Wir starten einen neuen Befähigungskurs am 22.01.2024

Befähigungskurs RucksackMachen Sie sich mit uns auf den Weg in ein unbekanntes Terrain!

Wir packen zusammen einen Rucksack mit all den Dingen, die Sie zur Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen sowie Trauernden brauchen.

Sie begleiten diese Menschen sowie ihre An- und Zugehörigen zu Hause, im Krankenhaus und im Pflegeheim.

Das ist eine Herausforderung, die besondere Menschen braucht, die sich einfühlsam, offen und verlässlich dem Gegenüber zuwenden wollen.

Die geplanten Zeiten für den Grundkurs und den späteren Aufbaukurs finden sie hier.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein Informationsgespräch mit uns:
Tel.: 0202-4598819 oder schreiben Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie!

 


 

Spende



Unterstützen Sie unsere wertvolle Arbeit mit Ihrer Spende! Herzlichen Dank!

 

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.