Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)

„Das habt ihr euch verdient!“

Ehrenamtfest Impressionen 111.09.2021 Ehrenamts-Fest zur Würdigung unserer Hospizbegleiter*innen

Endlich konnten wir, nachdem im letzten Jahr unser Jubiläum pandemiebedingt ausgefallen ist, für dieses Jahr einen vielfältigen bunten Abend für unsere ehrenamtlichen Unterstützer*innen in der Sterbe- und Trauerbegleitung sowie dem Vorstand ermöglichen. Mit diesem Festakt sagten wir „Danke“ für die treue Unterstützung in der besonderen Zeit, „Danke“ für die kreativen Lösungen, die ihr für die Begleitungen gefunden habt. Mit diesem Fest würdigten wir eure wertvolle Arbeit und möchten euch für das weitere Engagement motivieren.

Ehrenamtfest Impressionen 2Im geräumigen Festsaal des Nachbarschaftsheims fanden unsere Gäste an ansprechend eingedeckten und dekorierten Tischen ausreichend Platz. Umrahmt und komplettiert wurde die Gestaltung des Raumes durch eine Engel-Vernissage von Jörg Engelhardt, gebürtiger Wuppertaler, heute in Obertshausen wohnhaft. Ein Teil der Engel konnte in einem Buch erworben werden.

Zur musikalischen Einstimmung wurden wir von der außerordentlich talentierten 14jährigen Harfenistin Amerie Schlösser verwöhnt, die seit zwei Jahren Jungstudentin an der Robert-Schumann Musikhochschule in Düsseldorf ist. Für das leibliche Wohl sorgte das aufmerksame Team vom Event Catering Christian Ochse. Stimmgewaltig schaffte der Gospelchor - Joyful Voices - im Anschluss an die kulinarische Stärkung eine ausgelassene Stimmung und motivierte alle geladenen Gäste zum Mitsingen.

Ehrenamtfest Impressionen 3Zum krönenden Abschluss gab es die Premieren-Aufführung der neuen „Theater-Gruppe Lebenszeiten“, die durch das Projekt „Uptown Culture“ des Sinfonie-Orchesters Wuppertal intoniert wurde. Fünf Wünsche, von Menschen an ihrem Lebensende benannt, wurden als „Mutsätze“ auf die Bühne getragen.

Die Aufregung war bei allen Akteuren enorm und bis in die hinteren Reihen spürbar – ihr wart großartig! - Eine Fortsetzung darf gerne folgen.

 

 


 

Abschluss Befähigungskurs zur Erstqualifizierung zum Hospizbegleiter*in

Es ist geschafft! 💪

Im Januar 2021 konnten wir trotz der Pandemie unseren Befähigungskurs zur Erstqualifizierung zum Hospizbegleiter*in mit 7 Teilnehmer*innen starten.

In dieser außergewöhnlichen Zeit ist die Gruppe trotz digitaler Kursinhalte prima zusammen-gewachsen und jeder hat eine große Flexibilität und Anpassungsfähigkeit bewiesen. Diese Fähigkeiten sind neben Empathie wichtige Eigenschaften für die ehrenamtliche Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen sowie ihrer An- und Zugehörigen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses, konnten wir nun alle Teilnehmenden in diese wertvolle Aufgabe entsenden.

Wir gratulieren recht herzlich 🥂💐 und sind mächtig stolz👏

Abschluss Befähigungskurs 2021

 


 

Neue Termine für Letzte Hilfe Kurse

"Wir können den Tod nicht abschaffen, würdeloses Sterben schon." (DHPV)

Letzte Hilfe Kurs FlyerDas Lebensende und Sterben unserer Angehörigen, Freunde und Nachbarn macht uns oft hilflos, denn uraltes Wissen zum Sterbegeleit ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, bieten wir einen Kurs zur „Letzten Hilfe“ an.

Obwohl die meisten sich wünschen zuhause zu sterben, stirbt der größte Teil der Bevölkerung in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern ist auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich.

Unsere Koordinatorinnen Frau Gerlinde Geisler und Frau Anke Kaufmann möchten Ihnen Grundwissen an die Hand geben und Sie ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden.
Sollte aufgrund der Corona Schutzverordnung ein Treffen in Präsenz nicht möglich sein, kann der Kurs auch online stattfinden.

Termine 2021:
• 19. Juni 2021, von 10:00-14:00 Uhr
• 21. September 2021, von 16:00-20:00 Uhr
• 13. November 2021, von 10:00-14:00 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten.
Wenden Sie sich an unser Büro: Tel. 0202-4598819 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Trauercafé und Trauerspaziergang sind nach wie vor möglich und finden statt!

Details siehe

 


 

Spende



Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit auch im kommenden Jahr mit Ihrer
Spende unterstützen!