Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Ambulanter Hospiz- & Palliativberatungsdienst
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)
Lebenszeiten Wuppertal e.V.
Der Tod ordnet die Welt neu, scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. (Antoine de Saint Exupéry)

Mitgliederversammlung in Corona-Zeiten

Im Mai sollte unsere diesjährige Mitgliederversammlung stattfinden, wurde aber wegen der Corona-Pandemie verschoben. Der Vorstand hatte sich dann entschlossen, die Mitgliederversammlung am 07. Oktober 2020 nachzuholen. Gerade noch rechtzeitig, bevor die Fallzahlen wieder in die Höhe schnellten, konnten wir die Versammlung abhalten. Natürlich mit Mundschutz und allen Hygienevorschriften.

Versammlungsraum in der alten Kirche Wupperfeld Vorsitzende Frau Petra Wehn

 

 

Selbstverständlich mussten sich die Teilnehmer im Vorfeld anmelden und wir konnten als Versammlungsraum die Alte Kirche Wupperfeld gewinnen. Hier war genügend Platz, um weit genug voneinander entfernt zu sitzen.

 Unsere erste Vorsitzende Frau Petra Wehn begrüßte alle Teilnehmenden herzlich und stellte sich den Fragen zu dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes, der als Tischvorlage auslag.

 
Koordinatorinnen Frau Gerlinde Geisler, Frau Anke Kaufmann

Im Anschluss daran berichteten die Koordinatorinnen Frau Gerlinde Geisler, Frau Anke Kaufmann und Frau Rita Witt von ihren Tätigkeiten und konnten dies auch mit einer Statistik und einigen schönen Fotos unterlegen.

Frau Gudrun Istel vom Vorstand hatte einen ausgeglichenen Finanzbericht und Haushaltsplan vorgestellt. Zusammen mit Herrn Kirst, dem Geschäftsführer der Feuchter Stiftung und unserer Ehrenamtlichen Frau Jutta Bastian, hatte sie die Kassenprüfung durchgeführt. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Mühe der Kassenprüfer und Frau Istel.

 Frau Erika SonnenscheinNach der Entlastung des Vorstandes ging es fließend über zu den Wahlen.
Da Frau Erika Sonnenschein aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden ist, mussten neue Vorstandsmitglieder gewählt werden.
Gewinnen konnten wir Frau Christina Steppan, die sich auch im Vorfeld schon um unseren Facebook-Auftritt gekümmert hat, und unser langjähriges Mitglied Herr Joachim Schmidt, der als Wahlleiter fungierte und selbst ein wenig von seiner Wahl überrascht wurde. Wir gratulieren den beiden neuen Vorstandsmitgliedern und bedanken uns von Herzen bei Erika Sonnenschein für ihre Tätigkeit im Vorstand. Auch die Kassenprüferin Frau Bastian wollte ihr Amt nach vielen Jahren abgeben und so konnten wir Frau Agnes van den Borg zusammen mit Herrn Kirst als neue Kassenprüfer*in gewinnen. Herzlichen Dank auch für diese Bereitschaft!
Die Vollversammlung hat allen Teilnehmenden Mut gemacht, sich auch zukünftig für die Belange unseres Hospizdienstes Lebenszeiten Wuppertal e. V. einzusetzten. Trotz der anhaltenden Pandemie, schauen wir hoffnungsvoll in die Zukunft.

 


 

Trauer macht keine Ferien!

Im Juli starten wieder die Trauerspaziergänge auf der Hardt!
Hardt Trauerspaziergaenge
Wir laden trauernde Menschen dazu ein, in der Begegnung mit anderen betroffenen Menschen wieder Mut und Kraft für neue Lebensperspektiven zu finden. Nach einer Pause bedingt durch die Corona-Pandemie beginnen wir am Mittwoch dem 15. Juli 2020 wieder mit unseren Trauerspaziergängen auf der Hardt.  Der Spaziergang führt quer über die Hardt und dauert etwa eine bis eineinhalb Stunden.

Unsere ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen Heike Mraz und Ulrike Reese sind für die trauernden Menschen da:
„Wir wünschen trauernden Menschen, auch durch die Betrachtung der sich im Rhythmus der Jahreszeiten wandelnden Natur, wieder Mut und Kraft zu finden und Trauer als einen persönlichen Entwicklungsweg wahrzunehmen. Dabei möchten wir sie unterstützen!“

Immer dabei ist die Hündin „Lucy“, die für eine entspannte Stimmung sorgt.

Trauerspaziergänge
Jeden 3. Mittwoch im Monat um 14:30 Uhr (v. März-November):

Termine 2020: 15.07., 19.08., 16.09., 21.10., 18.11.2020

Treffpunkt: am Elisenturm, Botanischer Garten

Anmeldungen sind nicht nötig!

 


 

Wir treffen uns wieder zum Trauercafé Lebenszeiten ab Juli!!!

trauercafeNach einer langen Zwangspause wegen der Corona-Pandemie wollen wir uns wieder zum Trauercafé Lebenszeiten treffen. Bei einer Tasse Kaffee gute Gespräche führen, zusammen weinen, lachen, in die Vergangenheit und nach vorne schauen.

Das Café Lebenszeiten lädt ein, ganz zwanglos über seine Verluste zu sprechen. Hier ist Raum für die Trauer jedes Einzelnen. Wir tauschen uns aus und profitieren gegenseitig von unseren Erfahrungen.

Treffpunkt Trauercafé:
jeden ersten Donnerstag im Monat, von 17:00 bis 18:30 Uhr

MitHilfe GmbH & Co. KG in den Räumen der Tagespflege Unterdörnen 101 (direkt gegenüber vom Finanzamt Barmen) 42283 Wuppertal.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 


 

Spende



Wir freuen uns riesig, dass Sie unsere Arbeit mit Ihrer
Spende unterstützen!

Informieren und spenden: „Hospizdienst Lebenszeiten - Kostenfreie Begleitung von sterbenden Menschen“ auf betterplace.org öffnen.